Aktuelles & Aktionen

Jetzt wieder Studiofotografie möglich!

Ab Juni 2020 verfüge ich wieder über ein Fotostudio. Das war längere Zeit nicht der Fall, da meiner Studiogemeinschaft die Räumlichkeiten in Uetersen, wahrscheinlich aus Gründen der mangelnden Rentabilität für den Eigentümer, gekündigt wurden.

Ich arbeite im Bereich der Studiofotografie nun in Stellingen, nahe dem S-Bahnhof Stellingen in der Nähe des Volksparkstadions.
Bei Interesse bitte Kontakt mit mir aufnehmen, da das Studio auch von anderen Fotografen genutzt wird!

Workshop Einführung in die Studiofotografie

So kann ein Fotostudio aussehen - muss es aber nicht

Sie erwägen die Anschaffung einer Studiolichtanlage oder möchten Fotos in Studioqualität machen können?

In meinem Studio in HH-Stellingen erhalten Sie von mir im "Einzelunterricht" eine persönlich auf Sie zugeschnitte Einführung in die Fotostudio-Technik und deren Benutzung. 

Studiotechnik - Lichtführung - Lichtechnik - bis hin zum Umgang mit dem Modell, Ihre Fragen werden umfassend beantwortet und praktisch erklärt. Kein Gruppenunterricht, sondern das besonnene annähern an Ihre Vorstellungen. Das steht im Vordergrund.

Es geht hier lediglich um eine Einführung in Studiotechnik, nicht in eine besondere Art der Fotografie (Porträt / Akt ...).

Die Kosten bertragen 190 Euro für die erste Doppelstunde, jede weitere nach Vereinbarung. Zahlbar beim Treffen im Studio in bar.

Einführung in die Porträtfotografie

Ein bewegtes Porträt

Porträtfotografie beginnt beim persönlichen Kontakt zum Modell und endet (hoffentlich nicht) mit dem letzten geschossenen Porträtfoto im Studio und einem zufriedenen Modell und Fotografen.

Angemessener Umgang mit dem Modell, ob bereits persönlich bekannt oder noch nicht so richtig, Shootingplanung, Technikvorbereitung, Lichtsetzung, Belichtungseinstellungen. Highkey oder Lowkey, Standardfotos, extreme Lichtsetzung ...

Um Kosten zu sparen wäre es angebracht, wenn Sie selber ein Modell selber mit bringen können. Sonst wird es teuer. Natürlich kann ich auch eines zur Verfügung sellen, wenn es gewünscht wird.

Kosten: Drei erste Stunden, inkl. Theorie, 200 Euro. Jede weitere 95 Euro.
Modell: 95 Euro / Stunde.

Einführung in die Aktfotografie

Aktfotografie, z.B. so ...

Es gilt grundsätzlich dasselbe wie für die Porträtfotografie.

Es soll Akt fotografiert werden, nicht nackt. Es geht darum, den Menschen mit Licht zu bekleiden. Aktfotografie ist absolute Vertrauenssache. Daher nimmt das Thema des Umgangs mit dem Modell eine wichtige Stellung ein.
Ich selber bin ein Freudn von wenig Licht und dabei maximaler Lichtwirkung. Optimal für Aktfotografie - aus meiner Sicht.

Neben der Theorie wäre es aus kostengründen gut, wenn Sie selber ein Modell mit in das Shooting bringen könnten.

Kosten: Drei erste Stunden, inkl. Theorie, 200 Euro. Jede weitere Stunde 95 Euro.